Wintringer Hof Logo

Der Biohof mit dem Motto "Qualität statt Quantität"

Im idyllischen Biosphärenreservat im Bliesgau gelegen, findet man den Wintringer Hof. Der Biohof steht für eine Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung, die auch in Zukunft fortgeführt und beibehalten werden kann. Dadurch können sich Menschen langfristig ernähren. Des Weiteren erhalten Sie hier auch die notwendigen Lebensgrundlagen. Der Bio-Bauernhof ist ebenso Mitglied des Verbands Bioland, der für organisch-biologischen Landbau steht. Damit verpflichtet sich der Wintringer Hof die sieben Prinzipien für die Landwirtschaft der Zukunft zu verfolgen. Deshalb ist der Biohof aus Kleinblittersdorf für uns als bewusst-leben-Saar-Team ein wichtiger, regionaler Erzeuger für bewusste und nachhaltige Ernährung.

Wintringer Hof Gewächshaus

Was sind die 7 Prinzipien für die Landwirtschaft der Zukunft?

1. Im Kreislauf wirtschaften
Der landwirtschaftliche Kreislauf ist das Grundprinzip des organisch-biologischen Landbaus. Hierbei wird auf chemisch-synthetische Stickstoff-Düngemittel verzichtet. Durch die Rückführung der Nähstoffe in Form von Mist und Kompost ist der Kreislauf weitgehend unabhängig. Ressourcen, die nur begrenzt vorhandenen, werden geschont. Diese Methode des Landbaus garantiert den Menschen auch für die Zukunft sich bewusst und nachhaltig ernähren zu können.

2. Bodenfruchtbarkeit fördern
Mit vielfältigen Maßnahmen versucht der Wintringer Hof als Bioland-Hof die Biodiversität des Bodens zu schützen. Der Humusgehalt wird erhöht, wodurch die Struktur verbessert und letztendlich die Fruchtbarkeit des Bodens gefördert wird.

3. Tiere artgerecht halten
Nach dem Prinzip: „Auch Nutztiere sind Lebewesen mit Instinkten, Empfindungen und Bedürfnissen“, setzt der Wintringer Hof auf eine artgerechte Haltung. Denn, obwohl die Tiere als „Lebensmittel-Lieferanten“ dienen, verdienen diese dafür Achtung. Das finden wir als bewusst-leben-Saar großartig. Denn wir unterstützen das Motto des Biohofes, welches besagt, dass bei Fleischkonsum als auch für die Haltung der Tiere „Qualität statt Quantität“ gelten muss.

„Die zukunftsfähigste Methode, die Menschheit zu ernähren.“

4. Wertvolle Lebensmittel erzeugen
Neben den wertvollen Inhaltsstoffen, sollte der natürliche Geschmack der Lebensmittel erhalten werden. Damit bleibt dieser auch in Zukunft als Indikator für die Qualität der Lebensmittel erhalten.

5. Biologische Vielfalt fördern

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Biohöfe ist der Erhalt der Biologischen Vielfalt. Nur, wenn diese auch in Zukunft im Einklang steht können Epidemien oder andere Katastrophen von der Natur abgewehrt und verhindert werden. Der Erhalt der verschiedenen Tier- und Pflanzenarten ist demnach nicht nur eine Frage der Ethik, sondern gerade für die Landwirtschaft ein überlebenswichtiges Ziel.

6. Natürliche Lebensgrundlagen bewahren

Luft, Wasser und Boden – das sind die natürlichen Ressourcen, die uns die Erde zur Verfügung stellt. Ohne diese Grundlagen ist kein menschliches Leben möglich. Ein zentrales Ziel des Wintringer Hofes als Biolandhof ist es, diese Ressourcen zu schonen. Diese sollen nur nachhaltig genutzt werden.

7. Menschen eine lebenswerte Zukunft sichern

Die eigene Produktion von Lebensmitteln vor Ort wird für die Zukunft, bei immer knapper werdenden Ressourcen, an Bedeutung gewinnen. Der Wintringer Hof möchte Menschen auf die Landwirtschaft aufmerksam machen. Durch ein bewussteres Verhalten können sich Menschen eine betrieblich unabhängige Zukunft ermöglichen.
Wintringer Hof Kühe

Welche Produkte kann man beim Wintringer Hof kaufen?

Der Biohof vefügt über drei Hofläden. Diese bieten ihnen alles, was für eine bewusste und vollwertige Ernährung erforderlich ist:

  • Obst, Gemüse, Kartoffeln, Molkereiprodukte
  • Fleisch und Wurst von Rind und Schwein: Rind alle 4 Wochen geschlachtet und auf Bestellung verkauft; Schwein wöchentlich
  • Hähnchen: werden wöchentlich frisch geschlachtet
  • Trockenprodukte wie Nudeln, Honig und Müsli, Naturkost-Vollsortiment
  • Backwaren von Haus Sonne in Walsheim und anderen regionalen Bäckern
  • Lieferservice

Hofladen in der Erlebnisgärtnerei Storb mit Bistro

Saarbrücker Straße 200
66130 Brebach-Fechingen
E-Mail: hofladen2@wintringer-hof.de
Tel: 0681 883724-6
Montag bis Freitag: 9-19 Uhr
Samstag: 9-18 Uhr

Hofladen „Goldene Bremm“

Metzer Straße 136
66117 Saarbrücken
E-Mail: hofladen3@wintringer-hof.de
Tel.: 0681 954465-14
Montag bis Freitag: 9-19 Uhr
Samstag: 9-16 Uhr

Bitte klicken Sie hier, um sich über Sonderöffnungszeiten zu informieren.

Für weitere Infos besuchen Sie doch gerne die Homepage des Biohofs:

www.lebenshilfe-obere-saar.org/wintringer-hof/

Wo finden Sie den Wintringer Hof?

Wintringer Hof 
Am Wintringer Hof 7
66271 Kleinblittersdorf
Tel: 06805 902-412

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:
15:00 bis 19:00
Freitag:
09:00 bis 19:00
Samstag:
09:00 bis 16:00

Zu den Übersichtsseiten: Ernährung | Bewegung | Entspannung

Auch interessant für Sie: Metzgerei Petermann

Menü schließen