Uncategorized

Wie man Jalousien auswählt

Jalousien waren schon den Menschen im alten Orient bekannt. Eifersüchtige Ehemänner benutzten sie, um ihre Frauen vor neugierigen Blicken zu verstecken. Heutzutage sind sie auch dekorativ und praktisch.

Informationen über die verschiedenen Arten von Jalousien helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Jalousie.

Konstruktion von Rollos und Jalousien
Jalousien sind Lamellen aus verschiedenen Materialien, die aneinander befestigt sind und durch Ziehen einer Schnur geöffnet oder geschlossen werden. Sie werden Lamellen genannt. Abhängig von ihrer Positionierung können Rollläden

horizontal (venezianisch);
vertikal;
Rollläden.
Horizontale Jalousien sind die häufigste Option. Die Lamellen sind parallel zueinander mit einer Schnur befestigt. Ihre Breite kann von 2,5 bis 5 cm variieren. Diese Art von Produkten ist bequem in der Bedienung, kostet wenig. Achten Sie bei der Auswahl auf das Material der Lamellen, Aluminiumlamellen verformen sich leicht durch mechanische Einwirkung, Kunststofflamellen – bei Erwärmung.

Vertikale Jalousien sind teurer. Sie unterscheiden sich von dem vorherigen Typ durch die Position und Breite der Lamellen. Sie sind steifer und langlebiger. Sie sind resistent gegen starke Windböen und hohe Temperaturen. Sie können nicht nur an Fenstern, sondern auch an Türöffnungen angebracht werden. Die vertikale Anordnung der Lamellen lässt die Wände des Raumes optisch höher erscheinen. Der Vorteil ist das vielseitige Design. Jalousien können einfarbig oder mit einem Muster auf den Lamellen sein.

Rollos oder Rollos bestehen aus einem einzigen Stoffstreifen. Sie können an der Fensteröffnung oder am Fensterflügel befestigt werden. Sie sind ideal für Schlafzimmer geeignet. Jalousien aus dickem Material sorgen für maximale Verdunkelung. Wir bieten auch eine Abwechslung von dickem und blickdichtem Material an.

Möglichkeiten der Befestigung
Die Größe der Jalousien hängt davon ab, wo sie befestigt werden sollen:

zum Fensterflügel;
in einer Fensteröffnung;
an der Wand;
an der Decke.
Gängige Befestigungsmethoden sind selbstschneidende Schrauben, Clips, Klebeband. Die erste Option ist zuverlässiger, aber Sie müssen in den Rahmen, die Wände oder die Decke bohren. Nicht die beste Lösung für diejenigen, die eine Unterkunft mieten. Die letzten beiden Methoden zerstören die Integrität der Oberflächen nicht. Muss aber nach ein paar Monaten ausgetauscht werden.

Material der Lamellen
Eine der wichtigsten Entscheidungen. Davon hängen die Leistung und die dekorativen Eigenschaften sowie der Preis des Produkts ab.

Kunststoff ist die kostengünstigste Option. Solche Jalousien können im Büro oder in temporären Wohnungen installiert werden. Vorteile – Pflegeleichtigkeit, niedriger Preis, einfache Konstruktion. Nachteile des Materials – Verformung unter dem Einfluss von hoher Temperatur oder hellem Sonnenlicht.

Fensterläden aus Aluminium sind stabiler. Sie sind etwas teurer als Kunststoff, halten aber viel länger. Die Vorteile sind Langlebigkeit, geringes Gewicht, große Auswahl an Farben. Sie verziehen sich nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit oder Hitze. Sie nehmen keine Gerüche auf und lösen keine Allergien aus. Das Material ist umweltfreundlich und daher für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer geeignet.

Stoffjalousien können aufrollbar oder vertikal sein. Sie bieten einen besseren Schutz vor Wind und Sonne. Die Vielfalt der Texturen und Farben ermöglicht die Auswahl von Jalousien zu jedem Einrichtungsstil. Stoffjalousien sind sehr ästhetisch und hygienisch. Sie sind einfach zu warten und im Bedarfsfall leicht auszutauschen.

Holz ist eine ökologische und vorzeigbare Option. Jalousien aus natürlichen Materialien sind nicht gesundheitsschädlich, sie schaffen einen guten Schatten, halten lange und machen Ihr Wohnumfeld gemütlicher. Sie sind pflegeleicht, sollten aber nicht mit Wasser gewaschen werden. Die Vorhänge können mit einem Staubsauger oder einem leicht feuchten weichen Tuch gereinigt werden.